Themen   Der Trainer   Termin und Anmeldung


Hypnotherapie und mentale Stärken

mit Dipl.-Psych. Ortwin Meiss

 

Menschen sind wie kein anderes Wesen in der Lage auf sich selbst Einfluss zu nehmen und sich selbst zu steuern. Gleichfalls gelingt es ihnen wie keinem anderen Wesen sich selbst zu behindern und zu stören, und unter ungünstigen Bedingungen viele Arten von Störungen und Symptomen zu entwickeln.
Viele hypnotherapeutische Konzepte lassen sich nutzen zur Selbstregulation. Wie bringt man seine optimale Leistung in Ausbildung, Beruf, in schwierigen sozialen Situationen gerade dann, wenn es wichtig ist? Und wie aktiviert man seine ungenutzten Ressourcen und Fähigkeiten in den Situationen, wo man sie braucht? Wenn man sieht, wie viele Menschen gerade in wichtigen Anforderungssituationen versagen, dadurch bestimmte Schwellen nicht überschreiten, und in ihrem Lebensverlauf weit unter ihren Möglichkeiten bleiben, so wundert es, warum so wenig Aus-bildung dazu angeboten wird, wie man sich selbst so steuert, dass man seine Ziele auch erreicht. Viele Symptomatiken entwickeln oder verstärken sich oft im Gefolge blockierter, nicht realisierter Lebensentwürfe. Beispielsweise ist in Schweden Mentales Training ein Wahlfach in der Schule. Dies zeigt, Möglichkeiten in diesem Bereich bisher ungenutzt sind.

Neben der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und Persönlichkeitsentwicklung bietet das Seminar konkretes hypnotherapeutisches Handwerkszeug für das Auflösen von Versagensäng-sten, negativen Kognitionen und anderen Formen der destruktiven Selbstblockade.
sind wie kein anderes Wesen in der Lage auf sich selbst Einfluss zu nehmen und sich selbst zu steuern. Gleichfalls gelingt es ihnen wie keinem anderen Wesen sich selbst zu behindern und zu stören.


 

Themen u.a.:
• Strategien zur Aktivierung des eigenen Ressourcen und Potentiale
• Förderung von Vertrauen in den „Kooperationspartner Körper“
• Mentale Trainingsformen für spezifische Herausforderungen und Drucksituationen
• Umgang mit Problemen wie „Angstgegner“, Versagensängsten, Formtiefs und menta-len Fouls
• Kreative Formen des Selbstcoachings und Selbstmanagements


 

Der Trainer:

Dipl.-Psych. Ortwin Meiss ist Ausbilder der Milton Erickson Gesellschaft und leitet das Milton Erickson Institut in Hamburg. Er arbeitet als Psychotherapeut und Coach in eigener Praxis. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Behandlung von traumatisierten Patienten, Patienten mit psychosomatischen Störungen und chronischen Schmerzen, Patienten mit Scham- und Schuldproblemen sowie Depressionen und Burn-Out. Er coacht Führungskräfte, Sportler, Musiker und Künstler.

 

 

Termin und Anmeldung:

TERMIN:

So 18. Februar 10:00 - Mo 19. Februar 17:00, 2018

  (16 Seminarstunden, Mittagspause gegen 13 Uhr für 90 min)
   
ORT: Berlin, Schwulenberatung Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin, Stadtplanausschnitt
  Nähe U-Bahn-Station Kochstraße, Nähe S-Bahn-Station Anhalter Bahnhof
   
‹BERNACHTUNG:  Hotelkontakte unter† Berlin Tourismus Marketing, Tel: 030 - 25 00 25
   
KOSTEN:

290.- € (AGB und Bankverbindung)

   
HINWEISE: Dieses Seminar gilt im Rahmen der MEG-Hypnotherapie-Ausbildung als
  C-Seminar
  Zertifizierung beantragt bei der Berliner Psychotherapeutenkammer - die Berliner Ärztekammer
  übernimmt von der Psychotherapeutenkammer die Anerkennung

 

 

Zum Seitenanfang Informationen zum Trainer    

[SEITENANFANG] [HOME] [MILTON ERICKSON] [NLP-COMMUNITY] [VISION] [AUSBILDER] [SEMINARKALENDER] [AUSBILDUNGEN] [ANMELDUNG] [SUCHEN] [LINKS]